Doktorandenstelle Computationale Modellierung von Dialogphänomenen an der Universität Bielefeld

In der Arbeitsgruppe Digitale Linguistik der Universität Bielefeld ist eine wissenschaftliche Mitarbeiter:innenstelle (E13 TV-L, 65%, befristet) im Bereich Computationale Modellierung von Dialog und spontansprachlicher Interaktion zu besetzen.

Wir arbeiten kognitionswissenschaftlich-interdisziplinär zwischen Linguistik, Informatik und Computerlinguistik und entwickeln interaktive Modelle von Dialogphänomenen (z.B. Referenz, Feedback, Politeness), die wir u.a. in der Interaktion zwischen Menschen und Konversationalen Agenten erfahrbar machen und so evaluieren.

Um mehr zu erfahren, melden Sie sich gerne bei mir: hbuschme@uni-bielefeld.de

Die ausführliche Stellenanzeige finden Sie hier: https://www.uni-bielefeld.de/uni/karriere/stellen-wiss/wiss21018.pdf

JProf. Dr.-Ing. Hendrik Buschmeier

Digital Linguistics Lab

Faculty of Linguistics and Literary Studies, Bielefeld University https://purl.org/net/hbuschme

Comments are closed.