Research Associate (m/f/d) – 100%, TU Darmstadt

Im Fachbereich Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften ist am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft zum 01.03.2020 die Stelle für eine/einen dem Labor für empirische Rezeptionsforschung (LitLab – Prof. Dr. Thomas Weitin) zugeordnete/n

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter (m/w/d) – 100%

in einem für die Dauer von drei Jahren befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen

Qualifikation

Sie haben ein abgeschlossenes Masterstudium / eine abgeschlossene Promotion in der empirischen Literaturwissenschaft, empirischen Ästhetik, experimentellen Linguistik oder Kognitionspsychologie
Sie verfügen über Erfahrung in der Laborforschung, idealerweise mit einem Setup aus Eye-Tracking und Peripherphysiologie
Sie arbeiten gerne in einem Forschungsteam
Sie haben großes Interesse an interdisziplinären Fragestellungen
Ihre Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sind sehr gut
Ihre Aufgaben:

Experimentelle Forschung im Fachgebiet Digitale Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkten Leseforschung und empirische Textanalyse
Entwicklung und Durchführung eines eigenen Forschungsvorhabens
Labormanagement
Mitwirkung an der Vorbereitung eines Großprojekts zur Aufmerksamkeitsforschung
Unterstützung bei administrativen Aufgaben im Rahmen der empirischen Projekte des Fachgebietes
Wir bieten

Abwechslungsreiche Arbeit
Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung eines eigenen Forschungsprofils im Anschluss an die bearbeiteten Forschungsaufgaben
Ein interdisziplinäres Umfeld und Gelegenheit zum Austausch
Die Teilnahme an nationalen und internationalen Tagungen
Das Erbringen der Dienstleistung kann zugleich der wissenschaftlichen Weiterqualifizierung der Bewerberin/des Bewerbers dienen.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV – TU Darmstadt).

Für inhaltliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Thomas Weitin: weitin@linglit.tu-darmstadt.de.

Schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in Form einer pdf-Datei (maximal 5 MB) unter Angabe der Kenn-Nummer bis zum 31.01.2020 an: sprachli@linglit.tu-darmstadt.de.

Kenn-Nr.

Veröffentlicht am:

Bewerbungsfrist: 15. Februar 2020

The Department of History and Social Sciences (Institute for Linguistics and Literature) at the Technische Universität Darmstadt offers a position as a

Research Associate (m/f/d) – 100%

at the Laboratory for Empirical Reception Research (LitLab – Prof. Dr. Thomas Weitin) for a fixed term of three years.

Qualifications

·       You have a Master’s degree / doctorate in empirical literature, empirical aesthetics, experimental linguistics or cognitive psychology

·       You have experience in laboratory research, ideally with a setup of eye tracking and peripheral physiology

·       You enjoy working in a research team

·       You are highly interested in interdisciplinary research questions

·       You have a very good command of both German and English

Main Responsibilities

·       Experimental research in the field of Digital Literary Studies with a focus on reading research and empirical text analysis

·       Development and implementation of your own research project

·       Management of the laboratory

·       Participation in the preparation of a large-scale project on attention research

·       Support in administrative tasks within the empirical projects of the department

We offer

·       Wide variety of work

·       Support in the development and implementation of your own research profile in connection with the research tasks you have worked on

·       An interdisciplinary environment and opportunities for exchange

·       Participation in national and international conferences

Opportunity for further qualification is given. The fulfilment of the duties likewise enables the scientific qualifications of the candidate.

The Technische Universität Darmstadt intends to increase the number of female employees and encourages female candidates to apply. In case of equal qualifications, applicants with a degree of disability of at least 50 or equal will be given preference.

If you have any questions relating to contents, please contact Prof. Dr. Thomas Weitin: weitin@linglit.tu-darmstadt.de.

Please send your application with the usual documents in form of a pdf file (maximum 50 MB) with the identification number by 31.01.2020 to sprachli@linglit.tu-darmstadt.de.

Code. No.

Published on

Application deadline: 15. February 2020

Comments are closed.