Research Associate (PostDoc) – salary 13 TV-L (100%) / U Bremen

— english version: see below —

An der Universität Bremen sind im Fachbereich 11 – Human- und Gesundheitswissenschaften – am in der Neugründung befindlichen Institut für Psychologie in der Arbeitsgruppe Methodenlehre und Kognitive Psychologie für die Dauer von (zunächst) drei Jahren eine PostDoc-Stelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
– Entgeltgruppe 13 TV-L (100%) –

zum 1.9.2019

zu besetzen.

Die Befristung erfolgt zur wissenschaftlichen Qualifikation nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG (Wissenschaftszeitvertragsgesetz). Demnach können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die noch in dem entsprechenden Umfang über Qualifizierungszeiten nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG verfügen.

Die Forschungsschwerpunkte der Arbeitsgruppe „Methodenlehre und Kognitive Psychologie“ liegen in den kognitiven Grundlagen menschlicher Handlungssteuerung, Multitasking, Gedächtnis und Sprachverarbeitung. Darüber hinaus werden forschungsmethodische Fragen untersucht. Methodisch stehen Verhaltensexperimente, auch mit Erhebung kontinuierlicher Bewegungen, sowie computationale Modellierung im Vordergrund. Andere Methoden werden am Institut für Psychologie zur Verfügung stehen. Der/die Stelleninhaber*in kann sein/ihr eigenes Profil in Absprache mit dem Leiter der Arbeitsgruppe entwickeln.

Ihre Aufgaben
 Mitwirkung an Forschungsaktivitäten der Arbeitsgruppe
 Übernahme von Lehre im Umfang von 4 SWS im Bereich Psychologische Methodenlehre
 Abfassung von Drittmittelanträgen alleine und/oder in Zusammenarbeit mit dem Leiter der Arbeitsgruppe.

Voraussetzungen
 Abgeschlossene Promotion in Psychologie oder einem verwandten Feld (wie z.B. Kognitionswissenschaft, Experimentelle Linguistik, oder auch Angewandte Statistik)
 Starkes Interesse an kognitionspsychologischer Grundlagenforschung und/oder methodischen Themen und computationaler Modellierung
 Exzellente Methodenkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Statistiksoftware und Programmiersprachen (vorzugsweise R, Matlab, C++; andere Software möglich).
 Exzellente Englisch-Kenntnisse (Kenntnisse des Deutschen sind hilfreich mit Blick auf die Lehrverpflichtung); Erfahrungen im Publizieren von Forschungsarbeiten in internationalen Journals; Bereitschaft zur Teilnahme an Konferenzen

Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Markus Janczyk (janczyk@uni-bremen.de). Siehe auch https://uni-tuebingen.de/fakultaeten/mathematisch-naturwissenschaftliche-fakultaet/fachbereiche/psychologie/arbeitsbereiche/kognition-und-handlung/research-group/ für einen Überblick über die aktuellen Forschungsthemen und Projekte, die an der Universität Bremen fortgeführt werden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (inklusive eines kurzen Statements zu den Aufgaben und Voraussetzungen) sind bis spätestens zum 21.4.2019 mit dem Kennzeichen A91/19 zu richten an:
Universität Bremen
Fachbereich 11
Prof. Dr. Markus Janczyk
Grazer Str. 2
28334 Bremen

Oder (bevorzugt) per Email an: Prof. Dr. Markus Janczyk, janczyk@uni-bremen.de (in einer zusammengeführten PDF-Datei).
Reisekosten für Vorstellungsgespräche können nicht erstattet werden.
Nach der Frist eingehende Bewerbungen werden fortlaufend berücksichtigt, bis die Stelle besetzt ist.

— english version —

The faculty of Human and Health Sciences (Faculty 11) at the University of Bremen invites applications for a position at the newly founded Department of Psychology within the research group “Research Methods and Cognitive Psychology”:

Research Associate (PostDoc) – salary 13 TV-L (100%)

The positions are for a fixed term of 3 years, starting on 1st of September, 2019, and will be filled subject to regulatory approval.

The employment is regulated by the Academic Fixed-Term Contract Act, §2 (1) (Wissenschaftszeitvertragsgesetz – WissZeitVG). Therefore, candidates may only be considered for appointment if they still have the respective qualification periods available in accordance with § 2 (1) WissZeitVG.

The reseach of the group ”Research Methods and Cognitive Psychology” focuses on cognitive functions of humans, in particular on action control, multitasking, memory, and language processing. In addition, methodological issues are investigated. The methodology involves behavioral experiments, including measurement of continous movements, and computational modelling. Other techniques will be available at the department of psychology. The successful candidates can develop their own profiles together with the head of the group.

Your duties
 Participation in scientific projects of the research group.
 Teaching of 4 SWS (4 hours per term). Teaching duties are in the field of psychological research methods.
 Preparation of third-party funding applications, alone and/or in collaboration with the head of the group.

Requirements
 Finished PhD in psychology or a related topic (e.g., cognitive science, experimental linguistics, but also fields like applied statistics)
 Interest in fundamental cognitive psychological research and/or methodological research and computational modelling
 Excellent methodological knowledge and experience with statistical software and proramming languages (preferably R, Matlab, C++; other software possible).
 Excellent proficiency in English (proficiency in German is helpful with respect to teaching duties); experience in publishing research in international journals; willingness to participate in conferences

As the University of Bremen intends to increase the proportion of female employees in academia, women are particularly encouraged to apply. In case of equal qualification, disabled persons will be given priority. International applications as well as applications of academics with a migration background are explicitly welcome.

Application and important dates
In case you have any questions, please do not hesitate contacting Prof. Dr. Markus Janczyk (janczyk@uni-bremen.de). See also https://uni-tuebingen.de/fakultaeten/mathematisch-naturwissenschaftliche-fakultaet/fachbereiche/psychologie/arbeitsbereiche/kognition-und-handlung/research-group/ for an overview of current research topics and projects that will be continued at the University of Bremen.

Applications with the usual information (including a brief statement regarding duties, requirements, and interests) should be submitted (mentioning the position number A91/19) until 21st of April, 2019, to:
Universität Bremen
Fachbereich 11
Prof. Dr. Markus Janczyk
Grazer Str. 2
28334 Bremen

or (preferably) via Email to: Prof. Dr. Markus Janczyk, janczyk@uni-bremen.de (as one single pdf).
Costs related to applications cannot be refunded.
Applications received after the deadline will be considered on a rolling base until the position is filled.

Comments are closed.