8. interdisziplinärer Workshop “Kognitive Systeme”

Call for Papers / Beitragsaufruf

8. interdisziplinärer Workshop

Kognitive Systeme: Mensch, Teams, Systeme und Automaten
Verstehen, Beschreiben und Gestalten Kognitiver (Technischer) Systeme

Uni Duisburg-Essen, Duisburg, 26.-28. März 2019

Als Keynote-Sprecher/innen tragen erneut zwei namhafte Wissenschaftler/innen vor:

Frau Prof. Dr. Nicole Krämer, Sozialpsychologie, Universität Duisburg-Essen:
„Die Roboter kommen… Was braucht es, damit Roboter-Mensch-Interaktion funktionieren kann?“

Herr Prof. Dr. Klaus Bengler, Ergonomie, Technische Universität München:
„Intelligent Automobiles – Intelligent Humans: Who Changes Whom?“

Beitragsaufruf für Papers / Vorträge aus den Bereichen
• Kognitive Prozesse und Funktionen von Menschen: Beschreibung und
Beschreibungsmittel
• Interaktion von Mensch und Maschine/Automation: Beschreibung und Beschreibungsmittel
• Teams: Beschreibung und Beschreibungsmittel
• Berichte aus den Anwendungsfeldern:
Mensch-Maschine-Systeme, Human Factors, Automaten, Humanoide Robotik,
Kognitive Technische Systeme, Assistenz- und Überwachungssysteme.

Wichtige Termine:
Extended Abstract und/oder Teilnahmebekundung: 16. Januar 2019
Information zur Vortragsannahme: 21. Januar 2019
Auf Wunsch:
Einreichung der vollständigen Artikel
– für den digitalen Tagungsband 20. März 2019
– oder das Special Issue 20. März 2019

Nähere Informationen zum Workshop und zum Einreichungsprozess finden Sie
im beiliegenden pdf.

Veranstalter: Annette Kluge (Ruhr Uni Bochum) und Dirk Söffker (Uni Duisburg-Essen)