W3 Kognitionspsychologie und Kognitive Ergonomie, TU Berlin

An der Technischen Universität Berlin, Fakultät V ist am Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft eine
Universitätsprofessur – BesGr. W3

für das Fachgebiet “Kognitionspsychologie und Kognitive Ergonomie” zu besetzen.

Kennziffer: V-499/18 (besetzbar ab sofort / unbefristet / Bewerbungsfristende 29.11.2018)

Aufgabenbeschreibung: Wahrnehmung der Lehre und Forschung im Bereich der Grundlagen, Methoden und Anwendungen der Kognitionspsychologie und der Kognitiven Ergonomie. Das Lehrangebot soll sich insbesondere an Studierende des interdisziplinären Masterstudiengangs Human Factors richten, aber auch Angebote an Studierende anderer Bachelor- und Masterstudiengänge der TU Berlin, insbesondere aus den Bereichen Maschinenbau, Verkehrswesen und Informatik, umfassen. Grundlagenorientierte Forschung im Bereich der Kognitionspsychologie und anwendungsorientierte Forschung im Bereich der Kognitiven Ergonomie werden erwartet.

Erwartete Qualifikationen: Erfüllung der Berufungsvoraussetzungen gemäß §100 BerlHG; hierzu gehören ein abgeschlossenes Hochschulstudium, wissenschaftliche Leistungen (Promotion, vorzugsweise in der Allgemeinen oder Kognitionspsychologie), Habilitation oder habilitationsäquivalente Leistungen (wissenschaftliche Publikationen) sowie pädagogischdidaktische Eignung, nachgewiesen durch ein Lehrportfolio (nähere Informationen dazu auf der TUB-Homepage, Direktzugang 144242).

Der ausführliche deutsche und englische Ausschreibungstext ist im Internet abrufbar unter:
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs <http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs>
https://www.academics.de/jobs/universitaetsprofessur-w3-fuer-kognitionspsychologie-und-kognitive-ergonomie-technische-universitaet-berlin-berlin-164077<https://www.academics.de/jobs/universitaetsprofessur-w3-fuer-kognitionspsychologie-und-kognitive-ergonomie-technische-universitaet-berlin-berlin-164077>

Comments are closed.